Geschichte des Methodismus in Waiblingen

Gotlog muellerErste Versammlungen haben im Haus von Friedrich Merz im Jahre 1848 unter Leitung des Laienpredigers Christoph Gottlob Müller aus Winnenden stattgefunden.




 

Missionshaus waiblingen1861 wurde in der Beinsteiner Straße das "Missionshaus" erworben und dort die wesylianischen Versammlungen abgehalten.



Um der ständig wachsenden Gemeinschaft mehr Raum zu geben, wurde in der Blumenstraße ein Bauplatz gekauft. Dort wurde die Christuskirche in kurzer Zeit erbaut und 1927 eingeweiht.
Die Aufmerksamkeit in der Bevölkerung wuchs.

... weiterer Blick in die Geschichte

 

 

Zusätzliche Informationen